Allgemeines

ECOPROF ist ein Auswertungsprogramm für gewässerbezogene biologische Datensätze und bietet einen Beitrag zur Qualitätssicherung für biologische (ökologische) Untersuchungen im Sinne genau definierter Methoden mit möglichst standardisierten Arbeitsschritten und Vorgangsweisen (QZVO BGBl II Nr. 99/2010 i.d.g.F., ÖNORM M 6232).

Das Computerprogramm ECOPROF wurde vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus in Auftrag gegeben und kann kostenfrei bestellt werden (Downloads).

Das Programm wurde von der Arbeitsgruppe Benthosökologie & GewässerbewertungInstitut für Hydrobiologie & Gewässermanagement, BOKU - Universität für Bodenkultur und von der Softwarefirma IRV-Software entwickelt.

Funktionsweise

ECOPROF baut auf Modulen auf. Die ökologischen Daten bilden die Basis für alle Berechnungen und Auswertungen. Grundlage der ökologischen Daten ist die "FAUNA AQUATICA AUSTRIACA", ein Standardwerk der österreichischen Fließgewässerkunde.

Die Freiland-Daten werden über den "Projektmanager" verwaltet und umfassen zwei Eingabe-Module: Biologie und Gewässercharakteristik. Im Modul "Auswertung" erfolgt die Verknüpfung der Projektdaten mit den ökologischen Daten. Ein berechnetes Projekt kann im Modul "Ausgabe" in Form von Tabellen und Grafiken gespeichert, in MS Office-Programme exportiert oder ausgedruckt werden.

Geschichte der Entwicklung

Entwickelt wurde ECOPROF zur klassischen saprobiologischen Gewässergüteanalyse auf Basis der wirbellosen Bodenfauna (Makrozoobenthos), der Algen (Phytobenthos) und der Ciliaten.

In weiterer Folge wurde ECOPROF zur Auswertung und Darstellung der makrozoobenthischen Aspekte der ökologischen Funktionsfähigkeit nach § 105 lit. m des Österreichischen Wasserrechtsgesetzes herangezogen. Ein nächster Entwicklungsschritt umfasste die Umsetzung der "Richtlinie zur Bestimmung der saprobiologischen Gewässergüte von Fließgewässern" des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus.

Schließlich wurden die im Zuge der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) entwickelten neuen Bewertungsverfahren für die beiden Organismengruppen Makrozoobenthos und Phytobenthos in ECOPROF integriert.

Abschließende Anmerkungen 

Neben der fachlichen Qualität haben die Entwickler von ECOPROF das Produkt im Sinne der Benutzerfreundlichkeit und Praxistauglichkeit erstellt. Alle an das Entwicklungsteam herangetragenen Vorgaben und Vorschläge wurden dabei berücksichtigt, soweit dies im Rahmen der Qualitätsanforderungen möglich war. Oberstes Ziel des Auftragsgebers (BMNT) ist es, ein einheitliches Ausgabeprodukt zu erhalten. Dies soll den Behördenvertretern ermöglichen, unabhängig vom Datenlieferanten, die Ergebnisanalyse nachvollziehbar und zeitökonomisch zu halten.

Dennoch, ECOPROF ist ein "lebendes" Produkt, welches an den stetig ansteigenden ökologischen Wissensstand sowie die praktischen Erkenntnisse der ökologischen Zustandsbewertung angepasst werden muss. Um dabei die Kompatibilität zu wahren, ist dies nur zentral möglich. Die Ersteller der ECOPROF Software ersuchen daher die Benutzer

  1. stets die aktuelle Version zu verwenden (siehe Downloads) und
  2. Upgrading- oder Updating-Wünsche rechtzeitig an die Programmverantwortlichen (siehe Hilfe) weiterzugeben.